Diese Webseite benutzt Cookies.Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehe ich von Ihrem Einverständnis aus.

Hochzeitsbräuche

facebook thumb

Die Hochzeit ist für viele Paare ein Tag, der für immer in ihrer Erinnerung bleiben wird.Es gibt viele vielversprechender Bräuche, die vor Unheil schützen und für Liebe, Treue, Gesundheit, Wohlstand oder Kindersegen sorgen.

 

Baumstammsägen

Nach der Trauung vor dem Standesamt oder der Hochzeits-Location wird ein Baumstamm auf Sägeböcke aufgebaut. Hier ist schon Teamwork gefragt!.Jetzt müssen sich Braut und Bräutigam gegenüber platzieren, der Baumstamm befindet sich zwischen den beiden.Die Braut zieht an der einen Seite der Säge, ihr Mann an der anderen. Nur mit Hand-Säge und vereinter Kraft muss das frischvermählte Brautpaar den Stamm durchsägen, damit der Weg in eine gemeinsame,glückliche Zukunft wieder freigegeben wird. 

 

 

Bettlaken ausschneiden

Traditionell kann auch ein Bettlaken mit aufgemaltem Herz vorbereitet werden. Statt mit stumpfer Säge, dürfen die frisch Verheirateten mit stumpfen Nagelscheren das Herz aus dem Laken herausschneiden.

 

Überraschung per Ballonpost: 

  • Alle Hochzeitsgäste schreiben auf vorbereitete Postkarten, welche an das Brautpaar adressiert sind, irgendwelche Überraschungen (Geschenke, Einladungen). Diese Karten werden an mit Gas gefüllten Ballonen auf die Reise geschickt. Die Karten welche dann (Tage/Wochen später ...) beim Brautpaar ankommen, können eingelöst werden. Dieses Spiel eignet sich sehr gut vor der Kirche oder im Garten eines Restaurants. Hilfsmittel: Vorbereitete adressierte Karten, Ballone, Gasflasche.

 

Braut über die Schwelle tragen

Angeblich lauern unter der Türschwelle böse Geister, die der Braut ihr Glück missgönnen. Um sie vor diesen dunklen Mächten zu beschützen, muss der Bräutigam seine Frau über die Schwelle tragen. 

 

Reis werfen
Nach der Trauung wird das Brautpaar mit Reis beworfen. Dies soll ein Symbol der Fruchtbarkeit sein und die Anzahl der Reiskörner im Haar der Braut geben die spätere Anzahl der Kinder an.

 

Blumen Streuen

Es wirkt besonders herzberührend, wenn Sie sich tapsige Kleinkinder im festlichen Gewand vorstellen. Das Streuen von Blumen und Blüten durch Blumenkinder ist ein alter heidnischer Brauch.Traditionell gehen die Blumenmädchen beim Auszug des Brautpaares aus der Kirche oder Standesamt vorweg und streuen aus ihrem Körbchen die Streublumen oder Rosenblättern auf den Weg, den das Brautpaar beschreiten wird.Traditionell werden die Mädchen mit Kleidchen und die Jungens mit kleinen Anzügen oder schlicht Hemd und Hose angezogen.Die Blumenblätter besorgt man am besten in einer Gärtnerei oder in einem Blumenladen. Farblich besonders harmonisch wirkt es, wenn die Blumenblätter den Farben des Brautstraußes angepasst sind.

 

Die Hochzeitstorte:

Einer der Höhepunkte, die nie wirklich welche sind, ist das Hereintragen und Anschneiden der Hochzeitstorte, wobei die Musik auch hier irgendwas was Rockiges, freuliches, marschmäßiges aus Traumschiff oder Star Wars intoniert wo alle Gäste im Takt dazu klatschen können. Nicht nur für das Brautpaar ist dies ein Highlight sonder auch für die Gäste. Das Brautpaar schneidet die Hochzeitstorte gemeinsam an. Das soll den Zusammenhalt und die Einigkeit in einer harmonischen Ehe symbolisieren. Das gemeinsame Anschneiden der Torte ist ein wahrlich süßer Brauch, der Ihnen auch Glück bringen soll. Hinter diesem Brauch ist die Lage der Hände dafür entscheidend wer in der Ehe später die Hosen anhat. Dabei gilt die oben liegende Hand als dominanter Part in der Beziehung. Wer beim Anschneiden die Hand oben hat, wird auch in der gemeinsamen Ehe das Sagen haben​. Viele Brautpaare entscheiden sich Ihre Hochzeitstorte in die Hochzeitsfeier zu integrieren. Dabei wird die Torte oft erst um Mitternacht den Gästen präsentiert. Mit entsprechender Musik, abgedunkeltem Licht und kleinen Feuerfontänen können Sie daraus ein Höhepunkt Ihrer Feier schaffen.

 

Hochzeitsbuch

Das ist ne ganz schön zeitintensive Aufgabe! Man lässt das Buch bei der Hochzeit rumgehen und die gäste schreiben dann auf die letzten seiten wünsche für das brautpaar.

 

DJ ViLLY`s Blog

Event- & Hochzeits DJ NRW & Ruhrgebiet

Ich bin schon seit 1996 als Hauptberuflicher selbständiger DJ tätig! Mehr als 13 Jahre durfte die Clubs am Goldstrand und Sonnenstrand rocken. Danach war ich de...

Weiterlesen

Hochzeit Schloss Horst - Event- & Hochzeits-DJ Gelsenkirchen

Im Winter lernte ich Julia und Christian kennen und freute mich sehr, ihre Hochzeit in Gelsenkirchen musikalisch begleiten zu dürfen. Die wunderhübsche Braut un...

Weiterlesen

Hochzeit auf Burg Morenhoven in Swisttal. Ihr Event & Hochzeits DJ für Swisttal und Umgebung

Die Hochzeit auf Burg Morenhoven liegt schon einige Zeit zurück, aber sie ist mir in liebevoller Erinnerung geblieben. Marlene und Ronny haben die Burg Morenhoven in Swis...

Weiterlesen

Sub Banners section